B. Kettner Viso Renew


Eine Freundin von mir, hat dieses Gerät für mich getestet und heute werde ich darüber berichten.

Eine Gesichtsbehandlung bei der Kosmetikerin ist nicht immer so günstig, vor allem wenn man es regelmässig machen möchte.

Vielleicht habt Ihr Euch auch schon überlegt, Euch ein Gerät zu kaufen, dass Euch den Gang zur Kosmetikerin erspart oder Ihr geht gelegentlich zur Kosmetikerin und zwischendurch gönnt Ihr Euch eine Gesichtsbehandlung zu Hause.


Was macht der B. Kettner Viso Renew?

Er entfernt die abgestorbene Haut und das effektiv und schmerzfrei.

Die Haut wird mit Viso Renew sanft erneuert und stimuliert die Kollagenproduktion, so wird die Haut zur Regeneration angeregt.


Die Behandlung macht man ungefähr ein bis zwei mal pro Woche, wie schon oben geschrieben, ist es ein Peeling-Gerät.

Meine Freundin hat wirklich eine sehr empfindliche Gesichtshaut und sie war sehr skeptisch, ob sie mit diesem Gerät klar kommt.

In der Verpackung ist der Viso Renew und zwei Aufsätze für das Gerät drin, ein Aufsatz für normale Gesichtshaut und einen für empfindliche Haut.

Meine Freundin Ana verwendete den für empfindliche Haut und sie war von der ersten Behandlung an, so was von begeistert!


Sie meinte, es sei schon etwas ungewohnt, da dieses Gerät wie ein kleiner Staubsauger funktioniert.

Man setzt den Viso Renew auf die Stirne und es saugt sich an die Haut und so fährt man über das ganze Gesicht.

Nach der Behandlung fühlt sich die Haut super weich an und kann so die Pflege danach sehr gut aufnehmen.

Ana stellte fest, dass sie noch nie eine so gute Gesichtshaut im Winter hatte. Sie ist super zufrieden mit dem Viso Renew.


Liebe Ana, herzlichen Dank, dass Du für mich den Viso Renew getestet hast.

Wie ist es bei Euch? 

Habt Ihr auch irgendein Gerät zu Hause für das Gesicht?

Ich danke Euch, dass Ihr wieder vorbei geschaut habt!

Habt einen schönen Tag und
bis bald

xoxo
Jacqueline



PR Sample

Kommentare

  1. interested thing:)

    grlfashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich sehr gut an. Ich habe so was noch nicht versucht, aber viel von gelesen. Praktisch, vor allem weil man es ja zuhause alleine machen kann. Das werde ich mir näher anschauen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Toller Beitrag und ein spannendes Produkt. Musste so lachen, als du geschrieben hast, er hört sich an wie ein kleiner Staubsauger. Hihi.


    Liebe Grüsse,

    Clarissa
    www.kosmetik-test.ch

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessante Review! Ich habe bisher noch nie etwas von dem Produkt gehört, aber es klingt echt vielversprechend :)

    Caro x
    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich ja interessant an, werde ich mir mal merken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  6. Interesting post my dear, thank you for sharing :-)

    AntwortenLöschen
  7. Sowas kannte ich bisher gar nicht. Nur diese elektrischen Bürsten, aber die sind immer so teuer :( Der kleine Staubsauger scheint einen guten Eindruck zu machen!
    Sehr interessant :)
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    GEWINNSPIEL

    AntwortenLöschen
  8. Voll spannend und danke fürs Vorstellen! Sowas kannte ich bisher nur von der Dermatologin. :)

    Warum auch DU Teil des Sinn meines Lebens bist, heute auf meinem Blog. Wollte dir damit auch einfach Danke sagen. ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, so lieb von Dir!

      xoxo
      Jacqueline

      Löschen
  9. Von diesem Gerät habe ich noch nie vorher gehört. Danke fürs Vorstellen.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Ein interessanter Blogpost, mir war so ein Gerät bislang nicht so bekannt.
    LG Happy Sunday
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Das hört sich super an!! Ich möchte das auch :)

    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  12. Hey, ja ich hatte die Gesichtsbürste und fand die toll!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jacqueline

    Dass deine Freundin Ana etwas skeptisch war, kann ich gut verstehen. So wäre es bei mir auch gewesen. Das Gerät kenne ich noch nicht, es klingt aber sehr toll. Zwei Mal Peeling in der Woche damit klingt nach vielversprechenden Ergebnissen. Vielen Dank für die Vorstellung dieses Geräts.
    Liebe Grüsse
    Michelle

    AntwortenLöschen