Lifehacks #5 Abschminken mit Babyöl

Falls Du Mami bist, kennst Du das sicher, alles muss immer sehr schnell gehen, "me-time" hat man sowieso sehr selten!

Wenn man in den Urlaub fährt denkt man an alles nur nicht an seine eigenen Produkte oder vergisst die Hälfte!

Also bei mir war das so, als mein kleiner noch klein war, heute ist das nicht mehr der Fall und mein Sohn ist mir eine grosse Hilfe, wenn es sein muss! ;oD

Wenn Du aber noch kleine Kinder hast und Du mal Deine Abschmink-Produkte vergisst, oder es Dir zu Hause ausgeht, nimm Babyöl!

Es reinigt Deine Augen super und sogar wasserfeste Schminke!

Dabei pflegt es die Wimpern und Augenbrauen auch gleich!

Ihr könnt aber auch das Babyöl nehmen, wenn Ihr empfindliche Augen habt und Euch die herkömmliche Abschminkprodukte zu stark sind!

Wie schminkt Ihr Euch abends ab? Vor allem die Augen!?

Ich danke Euch, dass Ihr wieder vorbei geschaut habt!

Habt einen schönen Tag und
bis bald

xoxo 
Jacqueline

Kommentare

  1. Öl zum Abschminken hat man ja schon öfter mal gehört, aber Babyöl? Na ja, andererseits: warum nicht. Was gut ist für's Baby ist sicherlich auch ziemlich mild für die Haut.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine super Idee mit dem Babyöl :) Muss ich mal ausprobieren. Ich habe mich letztens mit Kokosöl abgeschminkt, das funktioniert auch sehr gut.

    Die sehen wirklich toll aus :) Hoffe du findest sie :)
    Gerne doch.
    Wünsche dir auch einen schönen Tag.
    Alles Liebe Sara

    AntwortenLöschen
  3. Zum Abschminken habe ich noch nie Babyöl verwendet. Ich verwende da meistens spezielle Produkte und bin soweit immer zufrieden.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Jacqueline, von den speziellen Abschminkprodukten bin ich schon lange weg. Für die Augen tränke ich ein Wattepad mit Wasser und gebe etwas Melkfett darauf. Das entfernt auch wasserfesten Augen Make up und auch hartnäckigen Lippenstift. Für das ganze Gesicht nehme ich ein Mikrofaserhandschuh, tränke ihn mit warmem Wasser. Das entfernt super das Gesichts Make up. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    AntwortenLöschen
  5. Das ist so ein toller Tipps.
    Ich benutze oft Baby-Produkte für meine Haare und bin absolut zufrieden.
    Aber ich habe es noch nie zum Abschminken probiert. Muss ich unbedingt mal probieren.

    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen
  6. Super Tipp, ich benutze das Reinigungsöl von Balea.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  7. Das ist aber eine echt geniale Idee, sich mit dem Babyöl abzuschminken! Das Babyöl ist ein ziemlich schonendes Produkt und was für Kleine gut ist, ist sicher gut für uns, Frauen... Diese Idee setze ich unbedingt um!

    AntwortenLöschen
  8. Ja Babysachen nehme ich auch gerne, ich nehme auch oft etwas von Bellea haha :) hab einen schönen Sonntag, liebe Jacqueline! xo babsi

    AntwortenLöschen
  9. Das habe ich schon manches Mal gehört aber noch nie ausprobiert - Danke für deinen Tipp! ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe da schon so oft von gehört... und wollte es immer mal austesten. Ich glaube das wird meine neue Priorität beim nä Einkauf.
    LG Tina

    AntwortenLöschen


  11. Hallo meine Liebe;)

    Das ist ein super Tipp, ich nehme auch öfters Öl zum Abschminken, damit bekommt man wirklich alles restlos weg und das Öl pflegt auch noch die Augen und das Gesicht seidenweich ;) Danke für den Tipp:-*

    Ganz liebe Grüße
    Isa
    http://www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
  12. Babyöl ist ein Allround Talent! Ich nutze es auch immer mal zum Abschminken oder direkt unter der Dusche anstatt Creme für meine trockene Haut :)

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  13. Sehr toller Tipp ♥ Babyöl iste cht ein Allrounder!
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Tip :).
    Ich schminke mich an den Augen mit meinem Augenmake-Up Entferner von Maybelline ab, der enthält auch Öl, da ich nur wasserfeste Mascaras überwiegend trage, sonst bekomme ich diese nicht von meinen Wimpern runter.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Hey, bei mir ist Babyöl zum Abschminken tatsächlich schon mal im Einsatz gekommen. Ich kann es nur bestätigen, dass Babyöl Make-up gut entfernt und die Haut pflegt. Und ja als Mami von Kleinkindern hat man kaum me-time und solche Hacks sind ein Segen ;) xoxo

    www.naomella.com

    AntwortenLöschen
  16. Das mit dem Babyöl ist eine echt tolle Idee! Das muss ich mal versuchen :)
    Ich verwende schon seit Jahren die Abschminkbutter von The Body Shop

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kenne ich auch und finde sie super!

      xoxo
      Jacqueline

      Löschen
  17. Babyöl ist klasse, Vor allem weil dort meist die Inhaltsstoffe top sind. LG Romy

    AntwortenLöschen
  18. ich brauche zwar äusserst selten etwas zum Abschminken, aber der Tipp mit dem Babyöl ist echt gut. Danke Dir.

    AntwortenLöschen
  19. Eine super Idee zum Abschminken und ein toller Tipp. Den gebe ich gerne so weiter! Danke für den genialen Post!

    AntwortenLöschen
  20. Das mit dem Babyöl abschminken kenne ich gut, meine Schwiegertochter macht das auch. Ich könnte das nicht, ich benütze nur Produkte für sehr empfindliche Haut aus der Apotheke, sonst würde ich aussehen wie ein Streuselkuchen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen