GLOWSETTER Make-up Setting Spray

Dieser Fixierspray wurde durch die Hollywood-Haut inspiriert, die immer sexy ist und niemals glänzt. Der sanfte, wolkenhafte Sprühnebel aus mineralreichem Wasser sorgt für das perfekte Finish und ein Strahlen, das Dich stets begleitet.


Koffein weckt müde Haut und bewirkt ein umgehendes Strahlen. TEAOXI, ein Komplex aus grünen, weissen, gelben und roten Tees, bekämpft Umweltstressoren und sorgt gemeinsam mit anderen fortschrittlichen Inhaltsstoffen für eine mit Feuchtigkeit versorgte, beruhigte und geglättete Haut.

Wirkung
Perfektioniert und fixiert Make-up umgehend für den perfekten sexy Hollywood-Look.

- Schenkt Leuchtkraft
- Perfektioniert Make-up
- Frischt Make-up auf
Spendet Feuchtigkeit
- Spendet Energie

Weitere Inhaltsstoffe
- Mineralreiches Wasser spendet sofortige Feuchtigkeit
- Koffein spendet Energie und glättet die Haut
-Frei von: Parabeln, Sulfaten, Spthalaten

Ich verwende diesen Spray sehr sehr gerne, ich habe ihn auch mit in die USA genommen und er war mein täglicher Begleiter, ob mit Make-up oder ohne!

Ich muss mir unbedingt noch die kleine Version kaufen, wäre auch Ideal gewesen für im Flugzeug, da es Feuchtigkeit spendet sowie Energie!

Auch mit Jetlag sah meine Haut immer gut aus und ich hatte nie das Gefühl, dass meiner Haut, nebst meiner Pflege natürlich, was fehlt, selbst in der hektischen New York Zeit, genoss meine Haut die Erfrischung!

Glamtipp
Für die ultimative Erfrischung beim Fixieren von Make-up Glowsetter im Kühlschrank aufbewahren.

Verwendet Ihr auch Setting Sprays?

Welches Produkte von Glamglow habt Ihr als letztes gekauft?

Ach ja.... fast vergessen!

Ich habe selbst eine sehr empfindliche und sensible Gesichtshaut und ich habe den Glowsetter super vertragen, er ist für alle Hauttypen!

Ich danke Euch, dass Ihr wieder vorbei geschaut habt!
Habt einen schönen Tag und 
bis bald!

xoxo
Jacqueline 



PR Sample
Text wurde ehrlich und mit
meiner Meinung geschrieben
Einige Textabschnitte sind von Glamglow

Kommentare

  1. Den Glamtipp finde ich echt cool,
    ich kannte das nur von Nagellacken und ich meine bei Lippenstiften habe ich es auch gehört, dass man die (vor allem im Sommer) im Kühlschrank halten soll.
    Witzige Geschichte :)
    Das ist ein tolles Review, ich muss sagen, ich habe mich noch nicht an so ein Spray gewagt aber ich glaube ich werde es mal probieren.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Herzlichen Dank!

      xoxo
      Jacqueline

      Löschen
  2. Hallo,

    ich selbst benutze noch keinen Fixierspray. Habe einmal einen bestellt und der ist im Paket ausgeronnen ;). Werde mir den demnächst mal besorgen und probieren, da ich selbst auch empfindliche Haut habe. Danke auch für den Tipp mit dem Kühschrank ;)

    schau doch mal bei mir vorbei: www.cordiilein.at :)

    LG Cordi

    AntwortenLöschen
  3. Das wäre etwas für meinen Sohnemann, der mit fast 12 Jahre begonnen hat, sich zu schminken und mehr Zeit im Douglas verbringt als ich :-) - sollte ich ihm mal zeigen. Liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
  4. Mich würden ja mal die genauen Inhaltsstoffe interessieren, diesen Trend von Wassersprays, der seit letztem Jahr kursiert, habe ich nämlich auch nicht verstanden.

    AntwortenLöschen
  5. Setting spray habe ich bisher noch nie verwendet, aber wäre mal eine Überlegung wert. Kannst du einen sichtbaren Unterschied zu wenn du es nicht trägst feststellen? Ich bin da noch etwas skeptisch und tendiere dann immer zu "ein Produkt weniger spart Zeit und Geld" :D
    Würde mich aber echt mal interessieren!

    Sehr guter Beitrag :) Ich meine bezüglich der Frauenzeitschriften sogar mal gehört zu haben, dass "Cellulite" von einer Frauenzeitschrift (war es die Vogue?) erfunden wurde, um den Absatz anzukurbeln. So weit ist es schon gekommen. Da erfinden Zeitschriften Krankheiten, die keine sind, um mehr Umsatz zu machen. Und wir glauben deshalb mittlerweile alle, dass an uns was verkehrt ist und hetzen diesem Körperimage nach.
    So entsteht dann auch das Shaming: uns wird eingeredet, dass irgendetwas nicht normal, schön, gut sei und genug Dummköpfe glauben das. Einfach für Aufklärung sorgen. Und nicht auf Dummköpfe hören. :)

    Liebe Grüße
    Sarah von DamnCharming

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann man wirklich sehen!

      xoxo
      Jacqueline

      Löschen
  6. Diese Farbe! Alleine das wäre schon ein Kaufgrund.

    Lieben Gruß,
    Sandra.

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja cool. Ich habe das bei Photographen schon oft gesehen und mich gefragt ob es das auch für mich irgendwo gibt. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Produktvorstellung und der Tipp den Spray in den Kühlschrank zu legen ist einfach mega genial!

    Ganz liebe Grüße
    Marjorie

    AntwortenLöschen
  9. Das Produkt hört sich toll an, ich bin immer auf der Suche nach tollen neuen Settingsprays, wie viel kostet das Settingspray? Wahrscheinlich ist es sehr teuer, so das ich es mir dann ehr zum Geburtstag wünschen würde :).

    Liebe Grüße & ich wünsche dir einen schönen Freitag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die normale Flasche kostet CHF 35.-

      Herzlichen Dank!

      xoxo
      Jacqueline

      Löschen
  10. Gut zu wissen, dass der auch bei empfindlicher Haut geht :) ich hab da auch immer meine Probleme mit. LG

    AntwortenLöschen
  11. Das Zeug spricht mich ja schon länger total an :) Wenn mal all meine Settingssprays leer sind, gönne ich es mir mal.

    Liebste Grüße,
    Nadine
    www.Lyvzblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Ein Fixing Spray verwende ich nicht, aber ein Thermalwasser-Spray von La Roche Posay. Das gefällt meiner Haut sehr gut.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen