Meine Erfahrungen mit Microblading - Hokis - Best Swiss Beauty and Lifestyle Blog

Meine Erfahrungen mit Microblading

Im Sommer 2016 wurde mir bewusst, dass meine Kosmetikerin meine Augenbrauen immer dünner und dünner zupfte und ich war gar nicht mehr zufrieden mit meinen Brauen.


Ich entschied mich, dass ich meine Augenbrauen mal für eine Zeit wachsen lasse und sie zu Hause selber zupfe.

Ich verwendete kein Serum aber ein Rizinusöl, dazu habe ich mal einen Bericht geschrieben.

Viele Härchen sind wieder nachgewachsen, aber ich hatte auch Lücken.

Im Sommer 2017 hatte ich so ein durcheinander, dass waren keine Augenbrauen mehr, sondern ein Dschungel und ich wusste wirklich nicht mehr, was ich jetzt zupfen darf und was nicht, ich brauchte Hilfe und zwar professionelle, nicht dass ich wieder von Anfang an beginnen muss und mir jemand die Augenbrauen wieder verzupft!

Ich beobachtete die Arbeit von Viktoria Georgina schon seit längerem auf Instagram und ich war immer sehr begeistert von ihr.

Sie ist eine Fachperson, wenn es um das Thema Make-up sowie Augenbrauen geht, sie kann aber auch noch viel mehr, am Besten schaust Du mal bei ihr vorbei!

Ich vereinbarte mit ihr im Sommer 2017 einen Termin und im August fuhr ich nach Zürich und sie hörte sich meine Sorgen um die Augenbrauen an!

Ich fühlte mich sofort bei ihr wohl, sie weiss einfach um was es geht, schaute mein Gesicht an, misste meine Augenbrauen aus und erklärte mir dabei alles perfekt!

Im August 2017 war das Thema Microblading noch nicht aktuell, ich wollte einfach mal, dass sie eine Form in meine Brauen bringen kann und so konnten wir besprechen, wo meine Lücken sind und hoffen, das dort noch Härchen kommen.

Ich habe früher nie meine Augenbrauen gefärbt, (ein Fehler) denn wenn Du die Brauen färbst, kommen auch die ganz feinen Härchen wieder hervor und Deine Augenbrauen sehen automatisch buschiger aus!!

Ab da habe ich einmal pro Monat meine Augenbrauen gefärbt bei ihr und jetzt färbe ich meine Brauen auch selbst zu Hause.

Gewisse Härchen bei den Brauen sind noch nachgewachsen, aber leider nicht mehr so, wie ich es gehofft habe und darum habe ich mich im Dezember 2017 entschieden, dass ich die Lücken mit Microblading füllen möchte!

Auch da hat mich Viktoria Georgina super beraten.


Dann kam der grosse Tag und ich hatte meine erste Microblading Behandlung, ich war schon sehr nervös, da ich nicht wusste, was genau auf mich zu kommt.

Wie Du auf den Bildern sehen kannst, musste nicht so viel gemacht werden, je nach Aufwand musst Du so ca. zwei bis drei Stunden für die erste Behandlung rechnen.

Zuerst wird besprochen, wie die Form sein soll, da teilst Du ihr mit, wie Du es haben möchtest und Viktoria sagt Dir dann, ob das zu Deinem Gesicht passt oder nicht, Du möchtest ja nicht verstellt aussehen!?

Viktoria hat das super im Griff und zeichnet danach alles ein und auf Deine Brauen kommt eine Betäubungscreme.

Wenn die Creme eingewirkt ist, fängt sie mit einer ganz feinen, stiftähnlichen Nadel Härchen einzuzeichnen/ritzen, Du fragst Dich jetzt sicher, tut das weh?

Wie soll ich dass beschreiben, je nach Mensch, kann der Schmerz etwas mehr oder weniger sein, bei mir tat es weh, aber erträglich, schlimmer fand ich das Geräusch, wenn Viktoria mit der Nadel in die Haut ritzte. ;oD



Viktoria hat immer mit mir gesprochen und mich gefragt, ob alles in Ordnung sei.

Nach der Behandlung, darf 14 Tage lang kein Wasser an Deine Augenbrauen, Du darfst auch kein Sport machen sowie Sonne, Solarium und Sauna-Gänge sind nicht erlaubt.

Du musst Deine Augenbrauen zwei mal täglich mit einer speziellen Creme oder Vaseline eincremen, bis die Kruste abfällt.

Warum eincremen? 

Das Pigment soll ja nicht gleich wieder ab und mit dem eincremen wird der Prozess etwas nach hinten verschoben, so dass die Haut das Pigment gut aufnehmen kann!

Du darfst auf keinen Fall die Kruste wegkratzen!!

Nach 6 Wochen bin ich wieder zu Viktoria und wir schauten die Form an und haben besprochen, was wir noch verbessern könnten oder korrigieren, zum Beispiel, wo hat meine Haut das Pigment nicht so angenommen...

Auch da fühlte ich mich sehr wohl bei Viktoria und beim zweiten Durchgang lief auch alles viel schneller, da sie nicht mehr so viel zutun hatte wie bei der ersten Behandlung.

Bei der zweiten Behandlung war der Schmerz genau gleich oder sogar weniger, wie ich fand.

Nach 4 Wochen bin ich wieder zu Viktoria und wir waren beide sehr happy, ich liebe das Resultat!

Viktoria musste nichts machen, ausser auf meinen Wunsch, einige Härchen zupfen sowie Augenbrauen färben!



Das Resultat ist sehr natürlich und passend zu meinem Gesicht!

Das Microblading hält nicht für immer (je nach Hauttyp ca. 2 Jahre), nach einem Jahr gehe ich ganz bestimmt wieder zu ihr und mache ein Touch up!

Wie machst Du das mit Deinen Augenbrauen?

Zupfst Du selbst oder gehst Du zu einer Kosmetikerin?

Hast Du Dir auch schon Gedanken über Microblading gemacht?

Falls Du fragen hast, schreibe sie doch unten in die Kommentare und ich versuche sie zu beantworten sowie schaue bei Viktoria Georgina vorbei, dort findest Du viele Informationen!

Ich danke Euch, dass Ihr wieder vorbei geschaut habt!
Habt einen schönen Tag und 
bis bald!

xoxo
Jacqueline



Alles selbst bezahlt! ;oD





Kommentare

  1. Das Ergebnis sieht super aus. Hält das denn jetzt für ewig? Ich finde die Zupferei auch nervig, nie sieht es so aus wie es soll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, je nach Hauttyp hält es ca. 2 Jahre, ich werde all 12 Monate mal eine Auffrischung machen, wenn nötig! ;oD

      xoxo
      Jacqueline

      Löschen
  2. Moin,

    jetzt oute ich mich mal: Was ist denn nun Microblading? Das schreibst Du nicht... ist das "Nur" ritzen oder wird da Tätowiert oder Haare eingesetzt? Und wie hast Du das während der 2 Wochen mit dem Duschen und Haare waschen gelöst?
    Das Ergebnis ist toll, aber der Aufwand für 12 Monate Haltbarkeit ist schon hoch, oder? Sorry, wenn ich so kritisch nachfrage, aber das Interessiert mich wirklich da ich ein ähnliches Problem habe ...
    Liebe Grüße, Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Microblading ist eine Art von Tätowieren, Du gehst mit einer Nadel/Messer und einem Pigment, dass zu Deinem Haartyp passt in die Haut!

      In den 2 Wochen habe ich einfach nur ein Mizellenwasser genommen um mein Gesicht zu reinigen, habe mich in dieser Zeit auch nicht geschminkt und die Haare habe ich Kopfüber gewaschen, in der Badewanne und nicht in der Dusche wie gewöhnlich! ;oD

      Wenn Du noch fragen hast, frage nur!

      xoxo
      Jacqueline

      Löschen
  3. Guten Morgen Liebes,

    ich zupfe sehr oft selbst, weil ich finden dass die Kosmetikerinnen zu viel weg zupfend. Das Resultat des Microblading gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße,Berns von paapatyas Blog

    AntwortenLöschen
  4. ich hab nun auch schon häufiger davon gehört, bzw. gelesen, aber muss zugeben, dass ich es bei meiner empfindlichen Haut eher sein lassen würde - ansonsten sicher eine super Teint-Korrektur!

    komm gut ins Wochenende und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina

      Ich habe auch eine sehr empfindliche und sensible Haut und hatte anfangs meine Bedenken! Aber ich hatte überhaupt keine Probleme! ;oD

      xoxo
      Jacqueline

      Löschen
  5. Das Ergebnis ist wirklich gelungen und sieht sehr natürlich aus! Das ist ja leider nicht bei allen der Fall... Gerade durch die Arbeit fallen mir schlecht gemachte (egal ob jetzt gezupft, geschminkt oder schlecht "tätowiert") immer recht auf und finde die Ergebnisse zum Teil erschreckend.
    Für so eine Behandlung braucht man wirklich jemand sehr kompetenten!

    AntwortenLöschen
  6. Hey, ja ich habe tatsächlich darüber nachgedacht, weil meine Augenbrauen mittlerweile sehr dünn und vor allem von Natur aus, hell sind. Danke für den Erfahrungsbericht.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, allerdings wäre ich dafür zu ängstlich. Ich bin total empfindlich :)

    Freut mich jedenfalls, dass es dir so helfen konnte!

    Lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jacqueline,
    das Ergebnis ist toll definiert. Ich zupfe selbst und nehme täglich die Catrice Augenbrauenpomade mit dem Zoeva 322 Brow Line. Habe ein sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße
    Nancy ☺

    AntwortenLöschen
  9. Freut mich hat es bei dir so gut geklappt. Ich habe das leider mehrmals probiert - ohne Erfolg. Du bist so wunderschön 😍

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage sowie deine Nachricht gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.

values='data:post.labels' var='label'>