Lippenstift DIY mit Wachsmalstiften - Hokis - Best Swiss Beauty and Lifestyle Blog

Lippenstift DIY mit Wachsmalstiften

Hast Du gewusst, dass Du ganz einfach selbst Lippenstifte machen kannst? 

Und das tolle dabei ist, Du kannst die Farben oder Nuancen machen, die Du Dir gerade wünschst!


Neugierig?

Julia und ich zeigen Dir, wie man solche tolle Lippenstifte produzieren kann!

Los gehts...

Was brauchst Du für Deine selbst gemachten Lippenstifte?


Gar nicht so viel!

Ich habe mir eine Schachtel Wachsmalstifte gekauft, da hast Du eine grosse Auswahl an Farben.

Dann brauchst Du noch ein Glas Kokosöl und ein Behälter wo Du Deinen Lippenstift reingiessen kannst.


Als erstes gibst Du Deinen Farb-Wunsch in ein Glas, je mehr Wachsmalstifte, desto mehr Kokosöl musst Du dazu geben!

Ich habe es so für mich ausgerechnet:

Pro 2cm Wachsmalstift, einen Löffel Kokosöl.

Du kannst wie oben geschrieben, auch verschiedene Farben nehmen!






Wenn alles in einem Glas ist, musst Du es nur noch erhitzen.


Wenn keine Klümpchen mehr vorhanden sind, kannst Du die Flüssigkeit abfüllen.


Bei diesem DIY kannst du einfach Deine Fantasie freien lauf geben!

Glaube mir, es macht so viel Spass!

Man konnte Julia und mich fast nicht mehr stoppen...




Am besten verwendet Ihr die selbst gemachten Lippenstifte mit den Fingern und nicht mit dem Pinsel, da der Auftrag so viel intensiver ist!

Julia hat die DIY Lippenstifte ihrer Mutter (Katja meine Blogpartnerin und Freundin) zu Muttertag geschenkt!

Katja war so begeistert und sie liebt die Farben und das Endprodukt! ;oD

Julia und ich wünschen Dir viel spass beim selber Lippenstifte herstellen.

Wir danken Euch, dass Ihr wieder vorbei geschaut habt!
Habt einen schönen Tag und 
bis bald!

xoxo
Julia & Jacqueline

Kommentare

  1. Tolle idee, habe das noch nie selber gemacht. Danke für den Tipp.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal interessant! Werde ich mal meiner Tochter erzählen, probiert sie sicher aus. Allerdings weiß ich nicht ob das so gut ist auf Dauer, ist ja jetzt nicht wirklich getestet für die Lippen die Inhaltsstoffe der Stifte.

    LG aus Norwegen
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Also jetzt bin ich kurz sprachlos. Auf die Idee, dass man Wachsmalkreiden zu Lippenstift verarbeiten kann, wäre ich nicht gekommen! Das Endprodukt sieht auf den Fotos jedenfalls spitze aus! Glaube, dass muss ich bei nächster Gelegenheit probieren. Müsste ja auch funktionieren, wenn ich damit meiner selbstgemachten Lippenpflege etwas Farbe geben will... Danke für den Tipp!
    Alles Liebe, Tammy

    AntwortenLöschen
  4. Das finde ich ja eine super Idee!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja echt eine Hammer Idee meine Liebe! dass man mit Kokosöl gut Tinted Lipbalms machen kann, wusste ich zwar, aber wäre nie auf die Idee gekommen, dass mit Wachsmalstiften zu probieren :)

    echt genial!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe,
    das DIY gefällt mir sehr gut ;). Die Farben sehen richtig toll aus !!!

    Hab ein tolles Wochenende;)
    Liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage sowie deine Nachricht gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.

values='data:post.labels' var='label'>