4 Handy Hacks für dein Alltag - Hokis - Best Swiss Beauty and Lifestyle Blog

4 Handy Hacks für dein Alltag

Heute habe ich Dir vier Handy Hacks die Dir den Alltag leichter machen soll!




Handy Hack #1
Ich kann es schon gar nicht mehr zählen, wie viele male ich schon so eine Situation hatte!

Du bist im Büro, Urlaub oder in der Küche und möchtest etwas Musik hören oder ein YouTube Video schauen, aber der Sound der aus Deinem Handy kommt ist einfach eine Katastrophe oder zu leise, obwohl Du schon auf ganz Laut gestellt hast!?

Stelle Dein Handy zum Beispiel in ein leeres Glas und Du wirst staunen, wie gut Du jetzt alles hören kannst, es würde auch eine Vase gehen, falls Du ein "Plus" Handy hast! ;oD


Handy Hack #2
Wenn diese Handy nicht immer so schmutzig wären...

Jetzt mal ehrlich, ist Dein Handy jetzt gerade sauber?

Ich gebe es zu, meins ist oft so voller Fingerabdrücke, ein Paradies für Detektive! ;oD

Klar, ich habe auch so Desinfektions-Tücher um meine Bildschirme zu reinigen und das empfehle ich auch regelmässig zu machen, aber für zwischen durch, liebe ich Mikrofaser-Tücher, die reinigen Bildschirme einfach nur genial und dass alles ohne Wasser oder sonst irgendwelche Zusätze!

Wenn Du mal kein Mikrofaser-Tuch zur Hand hast, kannst Du einfach einen Radiergummi nehmen, auch damit kannst Du Dein Bildschirm von Fingerabdrücken befreien.


Handy Hack #3
Wir kennen es doch alle, am Anfang sind die Akkus von unseren Handys super und halten noch über einen Tag, aber je länger wir das Handy haben und es viel verwenden, hält der Akku, wenn es hoch kommt noch einen Tag!?

Darum geht es bei mir nicht mehr ohne Powerbank!

Sobald ich etwas länger ausser Haus bin oder auf Reisen, nehme ich eine Powerbank mit!

Es gibt verschiedene Grössen, von ganz klein bis ganz gross, je grösser die Powerbank ist, je mehrere male kannst Du Dein Handy damit aufladen!

Bei einigen kannst Du sogar zwei Geräte gleichzeitig aufladen, zum Beispiel ein Handy und ein Tablet!

Was auch zu empfehlen ist, wenn Du Dein Handy gerne Nachts auflädst...

...nicht an der Steckdose aufladen, das mögen Handy nicht so, sondern mit einer Powerbank, wenn das Handy voll ist, schaltet die Powerbank einfach ab und das Handy wird nicht überladen!

Ich kann Dir die Marke Aukey sehr empfehlen, habe bis jetzt nur gute Erfahrungen damit gemacht!



Handy Hack #4

Gibt es noch Leute die kein WhatsApp haben?

Ich nehme jetzt mal an, dass Du WhatsApp hast und Du das mit den Hacken bei WhatsApp kennst?

✔ Die WhatsApp Nachricht ist unterwegs

✔✔ Die WhatsApp Nachricht ist beim Empfänger angekommen, aber noch nicht gelesen

✔✔ Der Empfänger hat die Nachricht gelesen

Gehörst Du zu denen, die nicht immer gleich zurück schreiben, wenn eine Nachricht auf WhatsApp reinkommt und Du sie gelesen hast?

Oder Du möchtest einfach nicht überwacht werden, ob Du die WhatsApp Nachricht gelesen hast oder nicht!?

Da habe ich eine Lösung für Dich!

Du kannst bei den WhatsApp Einstellungen es so hinterlegen, dass die zwei ✔✔ immer schwarz bleiben, auch wenn Du die WhatsApp Nachricht gelesen hast und so bist Du freier und hast nicht das Gefühl überwacht zu werden.



Gehe in die WhatsApp Einstellungen und tippe "Account"




Dann "Datenschutz"



Dann kannst Du die "Lesebestätigung" deaktivieren.

Was Du aber noch wissen musst, Du siehst jetzt bei den anderen auch nicht mehr, ob sie Deine Nachricht, die Du versendet hast, gelesen haben.

In Gruppen Chats wird man die "Lesebestätigung" weiterhin sehen, das bleib, egal ob Du die "Lesebestätigung" aktiviert oder deaktiviert hast!

Ich hoffe Du hast die Hacks noch nicht gekannt, so dass Dir die Tipps im Alltag etwas helfen können!

Falls Du Fragen hast, stelle sie mir gerne in die Kommentare und ich versuche sie zu beantworten.

Ich danke Euch, dass Ihr wieder vorbei geschaut habt!
Habt einen schönen Tag und 
bis bald!

xoxo
Jacqueline



Kommentare

  1. Das sind richtig tolle Hacks! Bei meinem Freund kann man momentan das Handy nicht am
    Autoradio anschliessen. Mache es in den Getränkehalter. Hat den gleichen Effekt wie mit dem Glas. :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Tipps. Mach ich auch immer so...also bis auf den Radiergummi.
    Hab auch IMMER meine Powerbank dabei. Da sie ne 30.000er Kapazität hat, komm ich damit auch einige Ladezyklen mit aus. Meist lade ich über Nacht die Powerbank auf und nutze sie Tagsüber für egal wohin. Im Bus, beim Bummeln, im Büro, überall.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    AntwortenLöschen
  3. Hey, die Idee mit dem Glas muss ich direkt mal probieren :).
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. sehr coole Hacks meine Liebe ... in der heutigen Zeit kommen wir ohne Smartphone ja auch gar nicht mehr aus! cooles What's App Tutorial übrigens :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von www.liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  5. Super coole Hacks. Meine Powerbank ist bei mir echt goldwert.
    Ohne gehe ich nicht mehr aus dem Haus :)

    Liebste Grüße,
    Sarah von www.vintage-diary.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, wenn ich etwas länger ausser Haus bin, ist meine Powerbank auch immer dabei! ;oD

      xoxo
      Jacqueline

      Löschen
  6. Das sind coole Tipps!
    Die Einstellung bei Whatsapp ändere ich sofort, das nervt nämlich echt. Und der Tipp mit der Powerbank über Nacht macht Sinn - dass ich da noch nicht selbst drauf gekommen bin... Danke Dir!!!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jacqueline,
    danke für die Hacks! Meine Powerbank schätze ich auch sehr.
    Toll geschrieben. Habe ein angenehmes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
  8. Ohne Powerbank geht bei mir auch nichts....ist einfach toll für unterwegs...

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage sowie deine Nachricht gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.

values='data:post.labels' var='label'>