4 Handy Hacks die Ihr kennen müsst! - Hokis - Best Swiss Beauty and Lifestyle Blog

4 Handy Hacks die Ihr kennen müsst!

Da bei Euch die letzten Handy Hacks so gut angekommen sind, möchte ich Euch heute vier neue Handy Hacks vorstellen, die Euren Alltag etwas einfacher machen sollen.





Handy Hack #1
Stelle bei Deinem Handy den Night Shift Blaufilter ein!

Kennst Du das, eigentlich bist Du müde, aber Du kannst einfach nicht einschlafen?

Du bist vielleicht der Typ der abends sehr gerne vor dem PC oder Handy Zeit vertreibt, dann empfehle ich Dir aber den Blaufilter einzurichten, egal ob beim Handy oder PC.

Blaues Licht ist nicht im allgemeinen schädlich, aber zu viel blaues Licht schadet unseren Augen und unserer Gesundheit.

Darum solltest Du in den Bergen im Winter immer eine Sonnen- oder Skibrille tragen.



Blaues Licht ist für unseren Körper wie Kaffee oder ein Energiedrink, es ist ein Muntermacher und macht uns durchs Licht "happy" sowie teilt es unserem Hirn mit, dass es Tag ist und wir aktiv bleiben sollen.

Aber abends brauchen wir das nicht, wir sollten auf unseren Körper hören und ihn ruhen lassen und darum der Blaufilter auf Deinem Handy!





Ich habe auf allen meinen Geräten einen Blaufilter aktiviert und bei einigen Modellen kannst Du das auch zeitlich festlegen oder nach Sonnenauf- sowie Sonnenuntergang.

Den Blaufilter kannst Du bei fast allen Handys aktivieren! ;oD

Und ja, ich schlafe seit ich den Blaufilter aktiviert habe besser und bin abends auch richtig müde!



Handy Hack #2

Kommen wir zum zweiten Handy Hack...

Vielleicht kennst Du das, Du bist unterwegs oder in einem Hotel und Du brauchst etwas Licht?

Aktiviere Deine Taschenlampe bei Deinem Handy und stelle eine PET-Flasche drauf!

Aus Deinem Handy wird eine Lampe!







Handy Hack #3

Sagt Dir Powercase was?

Als mein Sohn mir das erste mal davon erzählte, war ich baff, dass es so was überhaupt gibt!!

Ich spreche von einer Handy-Hülle, die zugleich auch eine Powerbank ist!!

So ein Powercase funktioniert wie eine Powerbank, Du musst die Handy-Hülle zuerst aufladen und wenn Du unterwegs bist und keinen Akku mehr hast, drückst Du einen Knopf bei der Hülle und das Powercase lädt Dein Handy auf ohne lästiges Aufladekabel!!



Handy Hack #4

Wer kennt es nicht....

Für jedes Gerät gibt es ein Kabel um es aufzuladen, da kommen schnell mal einige Kabel im Haushalt zusammen und der Kabel-Salat ist vor programmiert!

Vielleicht hast Du zu Hause auch Kinder oder ein Patenkind, das Du nach Lego fragen kannst.



Ihr könnt dann was tolles zusammen bauen und Eure Kabel sind für das Büro, Zimmer oder Küche in guten Händen.

Einfach Euer Lego-Werk an den Tisch oder an eine Wand kleben und Ordnung herrscht in Eurer Wohnung.

Wie waren die Handy Hacks für Euch?

Hast Du die Hacks schon gekannt?

Noch was...



wenn Du keine Berichte oder Hacks mehr verpassen möchtest, besuche mich doch bei Pinterest und lass ein Abo da, ich würde mich sehr darüber freuen!

Auf Pinterest wirst Du täglich von mir inspiriert!


Ich danke Euch, dass Ihr wieder vorbei geschaut habt!
Habt einen schönen Tag und 
bis bald!

xoxo
Jacqueline




Kommentare

  1. Das sind ja coole Tipps. Die Lego-Figuren finde ich total niedlich. Und der Tipp die Flasche auf die Taschenlampe zu stellen ist wirklich super praktisch.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Tipps, das mit den Legos ist ja lustig :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jacqueline,

    das sind wirklich coole Handy Hacks. Den ersten brauche ich so gar nicht, weil ich abends mein Handy grundsätzlich ausschalte. Aber ich habe so einen automatischen Dimmer drin, der sich an die Lichtverhältnisse anpasst. Den zweiten Hack hab ich schon mal gesehen, finde ich die Idee cool, gerade dann, wenn man mal nichts anderes zu Hand hat.
    Die letzten beiden Hacks kannte ich noch nicht. Vor allem den Letzten finde ich total cool und wird auch gleich umgesetzt.

    Lieben Dank und Gruß,
    Mo

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    wie genial sind denn diese Tipps bitte? Mit der Taschenlampe und Flasche ist mein absoluter Favorit, denn sowas benötigt man ja doch häufiger mal, wenn man unterwegs ist und woanders übernachtet :)

    Das mit dem Nachtlicht habe ich auch am Handy eingestellt, finde ich ziemlich gut und merke da auch deutlich einen Unterschied.

    Lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hey, danke für die tollen Tipps und Tricks!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Super coole Hacks, besonders der PET Trick gefällt mir. Das werde ich definitiv mal ausprobieren :)

    Viele Grüße
    Isa von lustloszugehen

    AntwortenLöschen
  7. solche Hacks kann man einfach IMMER gebrauchen! besonders den PET-Trick kannte ich nich gar nicht - zu genial :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  8. So cool! ;)
    kisses
    Elisa
    http://desiresinstyle.com/

    AntwortenLöschen
  9. Da bin ich doch mal wieder überfordert ;-) Ich habe nur ein 08/15 Handy und das nutze ich nicht wirklich.LG Romy

    AntwortenLöschen
  10. Very useful☺

    https://pinkpassionisfashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jacqueline,
    ich wollte gerade den Blaulichtfilter bei meinem Honor 5X anschalten, leider hat mein Handy so eine Funktion anscheinend nicht. Man kann kann nur die Farbtemperatur zwischen warm und kalt verstellen.
    Habe einen angenehmen Abend.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
  12. Da hast du ein paar tolle Hacks zusammen getragen.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jacqueline, da sind ja ganz tolle Tipps dabei, vielen lieben dank dafür ;) xo babsi

    AntwortenLöschen
  14. Das sind wirklich praktische Hacks! Ich selber habe den Night Shift schon seit Ewigkeiten eingestellt und finde es im dunkeln so viel angenehmer als das helle Licht :)
    Viele Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage sowie deine Nachricht gespeichert werden. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.

values='data:post.labels' var='label'>